· 

Das Priesteregg, Chaletdorf, Leogang, Salzburg

Versteckt auf 1.100 m liegt das Chaletdorf Priesteregg. Mit seinen 16 Chalets bietet das Priesteregg verwöhnten Gästen alles was das Herz begehrt. Mehr Privatsphäre kombiniert mit exquisitem Hotelkomfort, herzliche Gastfreundschaft von Huwi & Renate  Oberlader und mit dem Priesteregg Bad genießt man zusätzlich noch ein faszinierenden Wellnessbereich. Mehr Luxus geht fast nicht.

Als wir den Weg zu unserem Bergchalet gingen war ich bereits voll und ganz im Priesteregg-Fieber. Mitten in unberührter Natur lag dieses ruhige und luxuriöse kleine feine Bergchaletdorf auf 1.100 m. Mein Blick schweifte hinauf zu den Leoganger Steinbergen und die Holzbauweise der einzelnen kleinen Chalets entführten mich bereits beim durchschlendern des Bergdorfes in eine andere Welt, kurz gesagt: die gute alte Zeit war hier gefühlt stehen geblieben.

 

Wir wohnten in einem der neun Bergchalets (ca. 100 qm) Namens "Voglsang" direkt am "Dorfplatz" am kleinen Dorfweiher. Als wir unser Häuschen betraten fühlte ich mich Anno 1900 nur war das Chalet mit einer der modernsten Techniken ausgestattet was Ökologie und Nachhaltigkeit betraf.

 

Priesteregg, Luxuschalets, Leogang, Bergurlaub mit Hund, Bergchalets, Urlaub in Österreich
Die gemütliche Stube im Priesteregg

So wie Früher stand man beim Betreten des Chales gleich in der urigen und gemütlichen Wohnstube vor dem Kachelofen,  einer Eckbank und einem alten Holzofen, welchen ich sofort ins Herz geschlossen hatte. Unsere kleine Küche war vollständig ausgestattet und das Day-Bed lud für gemütliche Kuschelstunden vor dem Kachelofen ein.

 

Priesteregg, Luxuschalets, Leogang, Bergurlaub mit Hund, Bergchalets, Urlaub in Österreich

Ich muss nun zugeben, mich können Details für einen Aufenthalt äußerst faszinieren und was mußte sich mein Lieblingsmensch schon für Schwärmereien von mir anhören in Bezug auf freistehende Badewannen. Diese Badewanne in der Stube des Bergchalets hatte es mir allerdings vom ersten Augenblick an angetan.

 

Priesteregg, Luxuschalets, Leogang, Bergurlaub mit Hund, Bergchalets, Urlaub in Österreich
Die freistehende Badewann im Wohnraum

Um Untergeschoss des Chalets befand sich zur Küche und dem offenen Wohnraum mit der freistehenden Badewanne auch das Badezimmer und ein separates WC.

 

Die Badewanne schmückt gekonnt den Raum bevor man das eigentliche Badezimmer mit Felsendusche und dem Waschbecken aus Grantistein betrat. Ich freute mich bereits auf ein romantisches Bad mit meinen Lieblingsmenschen am Abend. Die Felsendusche entführte einem hinaus in die Natur, denn das große Fenster, mit Blick zum Waldesrand, gab einem das Gefühl der Freiheit und keine räumlichen Grenzen im Bergchalet vom Priesteregg.

 


Priesteregg, Luxuschalets, Leogang, Bergurlaub mit Hund, Bergchalets, Urlaub in Österreich

Als wir neugierig die Treppe über den Kachelofen empor stiegen waren wir schon sehr gespannt auf das, was uns im Obergeschoss erwartete. Die Gemütlichkeit welche von der Wohnstube aus ging konnte fast nicht mehr übertroffen werden und mein Lieblingsstück, die Badewanne und der Holzofen, ließen mich bereits richtig ins Schwärmen geraten.

 

Zwei Schlafzimmer und ein weiteres kleines Bad mit Dusche waren dann im Obergeschoss angesiedelt und ich traute meinen Augen nicht, als ich die Schlafzimmertüre öffnete. Was für eine Gemütlichkeit. Die knarrenden Holzdielen begrüßten uns und als ich den Blick vom Balkon in die Bergwelt wagte, war es dann endgültig um mich geschehen.

 

Priesteregg, Luxuschalets, Leogang, Bergurlaub mit Hund, Bergchalets, Urlaub in Österreich
Das Schlafzimmer gleicht einer Puppenstube

Priesteregg, Luxuschalets, Leogang, Bergurlaub mit Hund, Bergchalets, Urlaub in Österreich

die kulinarik im priesteregg

Wenn die ersten Sonnenstrahlen einem am Morgen aus den Federn locken, ist es besonders schön im Priesteregg.

 

Der weite Blick ins Tal und auf die umliegenden Berge lassen einem schon in den frühen Morgenstunden sanfte Tagträume erleben und wenn man ganz leise ist, kann man die fleißigen Frühstückswichtel hören, welche ganz still und leise ein gigantisches Frühstück in der Stube aufdecken.

 

Bei diesen reichhaltigen Frühstück ist einfach an alles gedacht. Von der Priesteregg Marmelade bis hin zu diversen anderen Brotaufstrichen, vom Käse zu Speck und Müsli es ist einfach an alles gedacht und täglich gab es eine kleine Überraschung. Mal waren es Wachteleier oder ein kleines Stück Kuchen. Es war alles da was das Genießerherz begehrte.

 

Das Frühstück war so reichhaltig, dass wir unter Tags bestens mit Brotzeit im Rucksack versorgt waren.

 

Kamen wir am Nachmittag zurück stand bereits der Kuchen auf dem Tisch, die Kaffeemaschine war aufgeheizt und die Milch stand frisch im Kühlschrank.

 

Einmal die Woche verwöhnte uns dann Huwi mit seinem selbstgemachten Kaiserschmarrn am Dorfplatz. Es war einfach wundervoll in der Herbstsonne diesen zu genießen.


Am Abend kann man sich dann entscheiden, ob man sich aus der Chalet-Karte ein feines Abendessen in die gemütlichen 4-Wände liefern läßt oder ob man zum Hut- und Ripperl-Essen in Huwi's Alm hinab geht. Wir können die Küche dort nur sehr empfehlen, jedoch man ist gut daran beraten, sich einen Tisch in den "hoameligen" Restaurant reservieren zu lassen.

 

wellness im bergchalet

Jedes der kleinen Berg Chalets hat einen eigenen Wellnessbereich auf der Terrasse.  Ausgestattet ist dieser mit einem Hot-Tub, einer eigenen Zirbenholzsauna, einer Außendusche, gemütlichen Wellnessliegen und einer Holzschaukel wo die Seele nach dem Saunagang gemütlich bei einem Glas Wasser baumeln konnte. Mit der Indoor-Badewanne wäre hier zur Erholung und für die romantische Zeit im Chalet eigentlich schon an alles gedacht.

 

Uneinsehbar konnten wir hier die Zweisamkeit in der Sauna, unter der Außendusche und im Hot-Tub genießen und nicht nur das warme Wasser schmeichelte unsere Körper, auch die perfekte Aussicht vom Hot-Tub war einzigartig und Balsam für die Seele.


das priesteregg bad

Priesteregg, Luxuschalets, Leogang, Bergurlaub mit Hund, Bergchalets, Urlaub in Österreich
Das luxuriöse Priesteregg Bad

Das Priestereggbad ist ein Ort zwischen Himmel und Erde.

 

Nur ein paar Schritte von unserem Bergchalet entfernt befand sich dieses Wellnessareal welches uns voll und ganz ins Staunen versetzte. Fix war die Straßenkleidung in den Umkleideschränken verstaut und schon schwammen wir durch den kleinen Indoorpool, welcher mit einem offenen Kamin auch Kaminbecken genannt wird, hinaus in das große 25 m Becken, dem Himmelbecken.

 

Der Blick reichte weit in das Tal hinab, hinüber zu den Leoganger Steinbergen und das wohlig-warme Wasser lud uns zum verweilen ein, da es zu diesem Zeitpunkt am Morgen unser eigener Privatpool war. Das Priesteregg Bad ist ein wirklicher Luxusbau welchen die Gäste meist alleine genießen können, da jedes Chalet seinen eigenen kleinen Wellnessbereich zur Verfügung hat. Meist ist das Bad nicht so überlaufen und man kann das Himmelbecken für sich alleine genießen. Bereits ab 7 Uhr Morgens können hier die Bahnen gezogen werden. Ein Genuß, wenn das Wasser in der klaren Herbstluft dampft und man die Sonne über den Bergen aufgehen sieht. Oder mögt Ihr doch lieber ein romantisches Bad am Abend? - Kein Problem, denn auch hier ist das Himmelbecken bis 22 Uhr geöffnet.

 

Priesteregg, Luxuschalets, Leogang, Bergurlaub mit Hund, Bergchalets, Urlaub in Österreich

Priesteregg, Luxuschalets, Leogang, Bergurlaub mit Hund, Bergchalets, Urlaub in Österreich
Priesteregg, Luxuschalets, Leogang, Bergurlaub mit Hund, Bergchalets, Urlaub in Österreich
Der Gottfried Kaschnig Salon - eine der Ruheoasen im Priesteregg

 

Wer sich nach der SPA-Behandlung in einem der Ruheräume erholen möchte, dem stehen diverse Ruheliegen zur Verfügung. Im "Gottfried Kaschnig Salon" kann die Seele ihre Ruhe finden und auch auf der Außenterrasse waren für uns Decken und entsprechende Ruheoasen welche zum Verweilen einluden vorhanden.

 

Dick eingekuschelt genossen wir die wärmende Herbstsonne und verloren hierbei jegliches Zeitgefühl.

 

Unser Motto des Tages war : "einfach mal an nichts denken, einfach Mensch sein".

 



In dem Priesteregg Bad warten nicht nur Rundum-Wohlfühl-Pakete auf die Ruhesuchenden, auch eine Zirbenholz- und Rauchsauna und ein "Massage-Troadkastn" warten hier darauf von den Gästen des Priestereggs besucht zu werden.

 

Während mein Lieblingsmensch seine wohlverdiente Massage erhielt, machte ich mich auf den Weg in die Zirbenholzsauna. Da ich auch hier völlig alleine war, genoß ich einen eigens von mir kreierten Saunaaufguss und genoß den Weitblick zum Hochkönig und hinab auf Leogang.

 

Ich hätte hier noch stundenlang sitzen können nur war es an der Zeit, auch meine Wellnessmassage zu genießen und wir können jeden Gast nur empfehlen, diese wohltuenden 60 Minuten für sich zu genießen.

 

Priesteregg, Luxuschalets, Leogang, Bergurlaub mit Hund, Bergchalets, Urlaub in Österreich

Zum Abschluss besuchten wir noch die "Troadkastn-Stube".

Hier beendeten wir gemeinsam unseren Wellnesstag mit einem guten Tee, frischen Obst und einem netten Gespräch. Wir waren uns einig, dass das Priesteregg ein besonderer Ort in den Bergen ist, ein Versteck wo man die Seele baumeln lassen kann, wo die Zeit für einen kleinen Moment still steht und man "einfach nur Mensch sein" kann.

 

Priesteregg, Luxuschalets, Leogang, Bergurlaub mit Hund, Bergchalets, Urlaub in Österreich

*Werbung*

 

Wir können die Priesteregg Chalets jeden empfehlen, der nach einer Luxus-Auszeit und Ruhe in den Bergen sucht.

 

Familien und Freunde finden auch hier die perfekte Auszeit, denn die Ausgangslage für traumhafte Wanderungen und Mountainbiketouren ist einfach nur perfekt.

 

Aber auch Verliebte & "Honeymooner" können hier die Romantik der Chalets leben und ihre perfekte Auszeit genießen. 

 

Text & Bilderrechte: ©Die Bergfreaks, Stefanie Bohnow

 



Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0