· 

Hoody active & happiness Hotel, Arco - Gardasee

Es lebe der Sport!

 

Schon beim Betreten des Hoody active & happiness Hotel in Arco war uns klar: hier sind sportlich aktive Menschen zu Hause. Abenteuer trifft hier auf Gastfreundschaft und das Hoody ist ein farbenfrohes happiness Basecamp welches uns vollstens und vom ersten Moment an "happy" machte.

 

Jeder Tag am Gardasee bietet einmalige Erlebnisse welche am Abend im Hoody auf der charmanten Terrasse fortgesetzt werden. Am Tag aktiv leben - in der Nacht träumen!


Lebendig & bunt...

 

"Buongiorno" - freundlich und zuvorkommend begrüßte uns ein Mitarbeiter als wir die Hotel-Lobby vom Hoody betraten. Der erste Blick verriet schon an der Rezeption das hier der moderne Style zu Hause war. Farbenfroh gestaltete sich der Eingangsbereich und ich war sehr gespannt auf unser Zimmer welches sich im dritten Stock des insgesamt 5 stöckigen Hotels befand.

 


H a p p y   R o o m!

Beim Betreten unseres Zimmers der Kategorie Happy Room mußte ich etwas schmunzeln.

 

Die Zimmer präsentierten sich einfach, jedoch mit Komfort und Stil. Ein Metallregal, ein superbequemens Doppelbett, einen Stuhl mit knallgelben Hocker und einen mega Flachbildfernseher schmückten unser 20 qm Reich.

 

Die Wände strahlten in lebensfrohen & bunten Farben und der Ausblick vom Balkon des dritten Stockwerkes lies mein Herz höher schlagen, denn der Blick reichte weit bis zum Gardasee und  die umliegenden Berge grüßten freundlich zu uns herüber.

 

Designerelemente wie die Zimmerlampen und die SMEG-Sports-Bar spiegelten den modernen und eleganten Stil des gesamten Hotels wieder.

 

Im Zimmer lagen für uns Flip-Flops und je ein Bademantel bereit und auch eine kleine Teebar mit Wasserkocher womit man sich nach einem erlebnisreichen Tag ein Heißgetränk zum genießen am Balkon zubereiten konnte.

 

Wir wußten, das die kommenden Tage für uns nur ein Motto hatten: Sport - sportlich - Hoody!

 

 




O h   h a p p y   d a y!

 

Der Tag im Hoody startet bereits früh am Morgen. Schon ab 7.00 Uhr gibt es bereits für die Sportler, welche eine lange Tour planen, das leckere Frühstück auf der Terrasse. 

 

Normalerweise sind wir immer eine von den ersten Frühstücksgästen, jedoch bereits um 7.30 Uhr waren wir hier eine der letzten Gäste, die ihren Platz im Outdoorbereich aufsuchten. Ich bekam schon faste ein schleches Gewissen gegenüber all den Sportskanonen um mich rum und fühlte mich in der Tat als kleine "Schlafmütze".

 

Als die wärmenden Sonnenstrahlen über die umliegenden Berge kamen, saßen wir mit frischen Obstsalat, Käse und Rührei und einem leckeren Cappuccino auf der Terrasse und genossen nicht nur das leckere Frühstück sondern auch die Aussicht auf Arco und die Gardaseeberge. Mein schlechtes Gewissen war urplötzlich verschwunden und ich trank genüßlich meinen Cappuccino und blickte verträumt in die Landschaft.

 

Das Frühstück hielt einfach alles bereit für den perfekten Start in den Tag. Frische Säfte, Müsli & Cerealien, Joghurt, verschiedene Brötchen, Wurst & Käse und nicht zu vergessen eine riesige Auswahl an diversen Marmeladen.

 

Gut gestärkt machten wir uns auf zu einem neuen Abenteuer in den Bergen.



Goody Bar & Cafe

 

Als wir am Nachmittag von unserer Tour zurück ins Hotel kamen, fanden wir einen herrlich schattigen Platz in dem Goody-Cafe. Auf Kuchen & Co. wird hier allerdings verzichtet denn im Hoody gibt es ausschließlich nur am Morgen das leckere Frühstücksbuffet.

 

Für ein Eis, Kaffee & Kuchen oder zu einem gemütlichen Abendessen muß man sich auf den Weg in die Altstadt von Arco machen. In gut 15 Minuten erreicht man das Zentrum wo Lokale & Bars für den kulinarischen Tagesausklang sorgen.

 



Hoch hinaus!

Gibt es was Schöneres als nach einer großartigen Wanderung die müden Beine etwas hochzulegen, sich von warmen Wasser umschmeicheln zu lassen und die Aussicht auf bequeme Art & Weise zu genießen?

 

Wir lieben diese Entschleunigung einfach und entschlossen uns, das absolute Highlight des Hoody Hotels, nämlich das Dach-SPA welches aus einem Whirlpool, einer Regendusche und eine kleinen Saunakabine besteht, aufzusuchen.

 

Gemütlich saßen wir in den warmen blubbernden Wasser des Whirlpools und genossen die fabelhafte rund um Sicht in die Bergwelt des Trentinos. Die letzten Sonnenstrahlen genossen wir mit der Planung unseres nächsten Tages und einem Lächeln im Gesicht auf der großen Sonnenterrasse in einer der gemütlichen Sonnenliegen.

 



Sport in allen Räumen!

 

Das man sich im Hoody in einem äußerst sportlichen Hotel für aktive Menschen befindet, dass wird einem wirklich in jeden Raum dort bewußt. Sei es die Motivationssprüche in den Treppenhäusern welche einem Anspornen den Fahrstuhl ruhen zu lassen oder die vielen Klettersteigführer, Wanderbücher oder Bikeguides welche in der Bibliothek zu finden sind, sprechen dafür, dass in diesem Hotel alles im Zeichen des Sports und der Bewegung steht.

 

Selbst in der Lobby welche Verbunden mit dem Frühstücksraum ist, findt man kaum eine Ecke welche den Gast nicht motiviert sportlich Aktiv zu werden - wenn man es eh nicht schon ist.


Das Hoody ist das perfekte Basislager für sportliche Unternehmungen am Gardasee. Wir würden sagen, es wurde für Sportfreaks gebaut, denn durch die komfortable Ausgangslage sind den aktiven Menschen alle Möglichkeiten gegeben. Sei es Klettersteig gehen, Klettern, Mountainbiken oder Wandern, hier sind keine Grenzen gesetzt.

 

Das Frühstück steht einem früh am Morgen zur Verfügung und da es am Abend im Hotel keine Abendessen gibt, kann der Tag flexibel für den Sport und lange Touren vollstens verplant werden.

 

Für den perfekten Tagesausklang können sich Sportfreunde auf der Sonnenterrasse in der Goody-Bar am Abend bei leckeren Cocktails und Bier über das Erlebte am Tage austauschen oder im Sky-SPA läßt es sich prima im Whirlpool entspannen und die sportlichen Strapazen beim Sonnenuntergang vergessen.

 

Die kuscheligen Betten lassen einen in sanfte Träume gleiten und durch die klimatisierten Zimmer ist ein erholsamer Schlaf garantiert.

 

Hunde sind im Hoody herzlich willkommen und dürfen ihre 2-Beinern gerne zum Frühstück begleiten. Was will man mehr?

 

Es lebe der Sport!


 

 

 

 

*Werbung/Einladung*

 

Dieser Beitrag basiert auf die freundliche Einladung des

HOODY  ACTIVE & HAPPINESS HOTEL

mit freundlicher Unterstützung der Stromberger PR.

 

Fotografien & Text : ©Stefanie Bohnow - Die Bergfreaks



Nähkästchenplauderei zum

HOODY ACTIVE & HAPPINESS HOTEL

auf

Pinterest