· 

Die Hörnle, Unterammergau, Bayern

Eine wunderschöne Frühlingstour führte uns von Unterammergau auf das Hintere und Mittlere Hörnle.

Die Tour bietet ein grandioses Panorma auf die Zugspitze und die Ammergauer Alpen. Viel Frühlingssonne und "Kaffee to go" ließen die Tour zu einem perfekten Frühlingstag in den Ammergauer Alpen werden.


Wandern in Bayern, Wandern mit Hund, Urlaub mit Hund, Bergurlaub mit Hund

"Ich muss einfach mal wieder raus!"

Corona schränkte unsere Bergaktivität die letzten Monate einfach zu sehr ein. Ein Winter ohne die Bergfreaks in den Bergen, das gab es wirklich noch nie.

 

Deshalb lag ich meinen Lieblingsmenschen so lange in den Ohren, bis wir endlich bei einem Frühlingswetter vom Feinsten Morgens in meine geliebten Berge fuhren. Unser Tagesziel war das Hörnle in Unterammergau.

 

Los ging es am Parkplatz "Kappel" wo morgens noch genügend Parkplätze zur Verfügung standen (Tagesticket 5,00 €) und vorbei an der Kirche steht man nach wenigen Metern an einem Wegweiser wo man die Qual der Wahl hat.

 

Wir folgten den Weg Richtung "Hinteres Hörnle" welcher mit gut 2 1/2 Stunden Gehzeit ausgeschrieben war. Über einen Forstweg gelangt man erstmal wieder bergab Richtung Unterammergau. Von dort aus schlängelt sich eine Teerstraße in großen Bögen moderat steigend in die Höhe.

 

Nach gut 1 Stunde kommt man an eine Weggabelung wo der Skitourenwinterweg in die Höhe führt. Wir bleiben jedoch auf den Fahrweg welcher über die Zwischenhöhe "Wildeck" nun steil in die Höhe führt.

Hörnle Unterammergau Ammergauer Alpen Bayern

Durch die frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage waren die Wege bis dahin Schneefrei und gut zu gehen. Zum Glück, denn die Steigung von fast 28 % hatte es für die Oberschenkel nach der langen und ruhigen Wintersaison wirklich in sich.

 

Schnaufend kamen wir auf der besagten Zwischenhöhe "Wildeck" an und genossen das erste Mal einen wundervollen Panoramablick in die Ammergauer Alpen bis rüber zur Zug- und Alpspitze.

 

Wandern in Bayern, Wandern mit Hund, Urlaub mit Hund, Bergurlaub mit Hund

Der Weg führte uns geradewegs rein in das schmelzende Winterland. Der Weg wurde etwas anstrengender, jedoch ohne Fleiß kein Preis und die Aussicht von dort oben war in der Tat atemberaubend schön. Nach monatelangem Bergentzug mußte ich dieses Panorama erstmal in mir aufsaugen und somit genossen wir die frühlingshaften Temperaturen und blickten glücklich über die bayerischen Voralpen.

 

Hintere Hörnle Unterammergau

Wandern in Bayern, Wandern mit Hund, Urlaub mit Hund, Bergurlaub mit Hund

"Naturhocker" und eine perfekte Aussicht auf Zug- und Alpspitze- was will man mehr!

Ist man an diesem ruhigen Fleck erstmal angekommen, trennen einen nur noch wenige Meter bis zum Gipfel des Mittlere Hörnle. Nachdem man dort an einem unspektakulären Gipfelkreuz die Aussicht genossen hat, gelangt man im Abstieg an die im Sommer bewirtschaftete Hörnle Alm.

 

Die Hörnle Alm ist im Sommer bewirtschaftet und bietet eine fabelhafte Aussicht

Wandern in Bayern, Wandern mit Hund, Urlaub mit Hund, Bergurlaub mit Hund

Kaffee "to Go"

15 Minuten später standen wir an der Getränkeausgabe an der Hörnle Hütte. Diese war zwar derzeit aufgrund Corona  geschlossen, jedoch gab es ein kleines Getränkeangebot "to go" und wir erfreuten uns an einem Kaffee welchen wir auf der Sonnenterrasse der Hörnle Hütte im T-Shirt genossen.

 

Von da an ging es für uns bergab! Gleich hinter der Hütte wiesen uns Schilder den Abstieg über den "Steig" nach Unterammergau-Kappel.

 

Steil führt einem der Weg, welcher nicht immer so einfach zu finden war, hinab durch den Wald auf eine Lichtung. Von dort aus hat man einen der letzten Panoramablicke hinein in die Bergwelt. Genuss pur!


Wandern in Bayern, Wandern mit Hund, Urlaub mit Hund, Bergurlaub mit Hund

Der Steig ist im Frühjahr sehr schlammig und nicht wirklich schön zum gehen. Da wir jedoch einen Rundweg gehen wollten, nahmen wir die Hindernisse in Form von umgestürzte Bäumen in Kauf und Mr. Bergfreak hatte an diesen seine wahre Freude.

 

So bekam der Ausspruch "über Stock & Stein" gleich eine andere Bedeutung und ich war froh, als wir diesen rutschigen Wegabschnitt hinter uns gelassen hatten und auf einer Wiese unsere Brotzeit endlich auspacken konnten. Der Tag war einfach zu schön um einfach wieder sofort ins Tal zu spazieren.

 

Lange saßen wir noch in der Frühlingssonne und erfreuten uns an der mitgebrachten Brotzeit welche bei dieser fabelhaften Aussicht gleich nochmal so lecker war.

 

Wandern in Bayern, Wandern mit Hund, Urlaub mit Hund, Bergurlaub mit Hund

tourendaten

Start/Ziel : Parkplatz Kappel in Unterammergau

Tagesticket pro PKW 4,00 €

Gehzeit gesamt 4,5 Stunden, 770 Höhenmeter, 14 km

Einkehrmöglichkeit : Hörnle Hütte oder im Sommer auch die Hörnle Alm

 


Nähkästchenplauderei auf PINTEREST zur Wanderung auf

die Hörnle