· 

St. Johann in Tirol, Kitzbühler Alpen, Tirol

St. johann i. Tirol  - unsere Wandertipps für Euch

Kennt Ihr das auch? Man plant einen Bergurlaub, freut sich auf die freien Tage, hat in Gedanken die fabelhaften Aussichten in den Kitzbühler Alpen vor Augen, träumt vom großen Gipfelglück und Schwupps - macht einen das Wetter einen satten Strich durch die Rechnung. Wie wir immer sagen, schlechtes Wetter gibt es nicht und hier möchten wir Euch unsere Ausflugstipps für die Region St. Johann in Tirol vorstellen, wo selbst Regentage zum Abenteuerurlaub werden können.

wandertipp No. 1

 

Die Wanderung starteten wir in Kirchdorf in Tirol. Da wohl die Tage zuvor hier Straßenbauarbeiten stattgefunden hatten, parkten wir auf einen alternativen ausgewiesenen Parkplatz und folgten den Schild "Ersatzwanderweg" Richtung Teufelsgasse. Über sattgrüne Wiesen, welche mit ihrem Leuchten den grau am Himmel trotzten, wanderten wir vorbei an kleinen Bauernhöfen moderat steigend in die Höhe.
 
Nach gut 1,5 km wurde der Weg steil und wir tappten auf einen Bergrücken in die Höhe. Immer wieder lichteten sich die Wolken am Himmel und wir konnten die umliegende Bergwelt rund um St. Johann erahnen.

 


Dieser Ersatzwanderweg traf nach 1 Std. dann wieder auf den eigentlichen Wanderweg, welcher in Form einer Forststraße gemütlich in die Höhe ging. Hat man den höchsten Punkt der Tour erreicht, geht es links weiter zu einem Aussichtspunkt, welcher einem auf einen Waldwurzelpfad direkt zum Eingang der Teufelsgasse führt.

 
Am Eingang hängt eine Tafel, wo man die Geschichte der Teufelsgasse erfahren kann. Schaurig sind diese Worte und schon beginnt das Abenteuer.

 

Hier in der Teufelsgasse gibt es viel zu entdecken. Aussichtspunkte, Rastplätze, Höhlen, Kletterstellen und eine unberührte Natur. Wildromantisch - genauso lieben wir es.
 
Für Wanderer mit Hund gibt es in der Klamm einen Ausweichweg. Dieser ist ausgeschildert, denn der Hauptweg ist mit Hund nicht begehbar! Der Hauptweg führt über seilversicherte Trittstifte und Metalltreppen, welche durch die schmalen steilen Stufen für Hunde nicht geeignet bzw. machbar sind.
 
Nach abenteuerlichen 30 Minuten hat man die Teufelsgasse hinter sich gelassen und wandert über Wiesen zurück zum Startpunkt.

Teufelsgasse, St. Johann Tirol, Urlaub in Tirol, Bergurlaub mit Hund, Urlaub mit Hund in Österreich
Unterwegs in der Teufelsgasse

Teufelsgasse, St. Johann Tirol, Urlaub in Tirol, Bergurlaub mit Hund, Urlaub mit Hund in Österreich
Wildromantisch und schaurig schön ist der Weg durch die Teufelsgasse

Tourendaten

Start/Ziel: Kirchdorf i. Tirol am Wanderparkplatz im Ortsteil Hinterberg bei Gasteig in Kirchdorf.

 

Gehzeit gesamt: 3,5 Std., 9,5 km und 420 hm

 

Geeignet auch für Familien (ohne Kinderwagen), großer Spaßfaktor in der Teufelsgasse

 

Einkehrmöglichkeit : diverse Almen (ausgeschildert) oder in Kirchdorf

 

Stellenweise wandert man durch Almgebiet. Hunde bitte an die Leine nehmen und in der Teufelsgasse auf dem ausgewiesenen für Hunde geeigneten Wanderweg bleiben!

 



wandertipp II

Wandern am Wasser

Klammen eigenen sich nicht nur an heißen Tagen für eine Wanderung, die kleinen Abenteuer kann man auch bei nicht so gutem Wetter perfekt in einen Bergtag einplanen.
 
Die Tour durch die Griesbachklamm startet in Erpfendorf. Am ausgewiesenen Wanderparkplatz "Griesbachklamm" muss man jedoch schon sehr früh am Start sein, sonst ist dieser aufgrund seiner Lage sehr schnell besetzt. Alternativ gibt es in Erpfdendorf einen weiteren Wanderparkplatz, wo wir unser Auto am Morgen parkten.
 
Über einen Wiesenweg wandert man der Beschilderung "Griesbachklamm" entlang und kommt nach 45 Minuten an den Eingang der Klamm.

 

Je nach Zeit kann man nach dem rauschenden Wandervergnügen die Tour mit einem Einkehrschwung auf einer der Almen verlängern, denn die kleine Griesbachrunde ist in gut 1,5 Stunden bewältigt.
 
Der Weg eignet sich für die ganze Familie und mit zwei wackeligen Hängebrücken, welche es zu überwinden gibt, kommt ein kleiner Abenteuerfaktor noch hinzu.

 


Griesbachklamm, Wandern am Wasser, St. Johann Tirol, Urlaub in Tirol, Bergurlaub mit Hund, Urlaub mit Hund in Österreich
Griesbachklamm, Wandern am Wasser, St. Johann Tirol, Urlaub in Tirol, Bergurlaub mit Hund, Urlaub mit Hund in Österreich

tourendaten

Start/Ziel: Wanderparkplatz Griesbachklamm oder im Ort Erpfendorf

Gehzeit gesamt: 5,5 km, 120 hm, 1,5 Std.

Einkehrmöglichkeit: in Epfendorf

 

Die Tour kann zu einer Tageswanderung ausgeweitet werden. Die Almenrunde führt einem nach der Klamm weiter. Zeitaufwand ca. 4,5 Std. 10,5 km und 780 hm.



was kann man noch unternehmen?

Auch wenn wir immer sagen "schlechtes Wetter gibt es nicht", ist man doch ab und an dankbar, nicht den ganzen Tag in der Kälte und Nässe verbringen zu müssen. In St. Johann in Tirol hat man zum Glück genügend Ausweichmöglichkeiten, damit auch der Regentag bestens genutzt werden kann. Wir können Euch empfehlen, den regionalen Genuss auf den Grund zu gehen.

 

 

ein besuch in der schnapsbrennerei

Direkt in St. Johann kann man die Tradition des Schnapsbrennens in der Brennerei Aggstein erkunden. Bei einer Führung durch die Brennerei (ca. 5,00 €/Person) bekommt man umfangreiches Wissen über die guten Brände vermittelt und selbstverständlich gibt es eine kleine Kostprobe mit dazu. Seit diesem Besuch haben wir in unserem Wanderrucksack für die kalten Tage immer einen wärmenden Tropfen mit dabei.

 



Wie wird aus Milch Käse?

Käserei Wilder kaiser

Die Schaukäserei Wilder Kaiser liegt nahe dem Ausgangspunkt zur Wanderung in die Teufelsgasse.
 
Was liegt näher, als in unseren Rucksack ein paar dieser regionalen Spezialitäten zu packen und gleich mal zu sehen, wie aus Milch der feinschmeckende Bergkäse gemacht wird?
 
Bei einer Führung wird einem die Herstellung des Käses erklärt und im Anschluss kann man im Bauernhaus in der urigen und warmen Stube eine ordentliche Jause mit Tiroler Spezialitäten wie Speck und (wem wundert es) Käse zu sich nehmen.

*Anzeige*

Wir möchten uns für die freundliche Einladung des

Tourismusverbandes der Region St. Johann in Tirol bedanken.

Weitere Tipps für die Region St. Johann, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf findet Ihr hier.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0