Ein gutes Halbesjahr liegt es zurück, als wir das erste Mal zu Gast in Arnetsried (bayerischen Wald) in den Luxuschalets "Beim Wartner" waren.

 

Damals bewohnten wir das Chalet "Forsthaus". Da ich mich auf den ersten Blick in den Außenwhirlpool verliebte war für mich unser Aufenthalt im September 2018 schon was ganz besonderes.

 

Wir durften bei unseren diesmaligen Aufenthalt das Chalet Jagdhaus bewohnen und zum Glück: Es ist alles wie gewohnt - par excellence !!!

 

Luxuriös präsentierte sich das zweite Chalet von Claudia Kraus mit den gleichen Raffinessen wie das "Chalet Forsthaus". Einziger Unterschied: die Vorhänge waren rot anstatt lila.

 

Gemütlichkeit macht sich auch hier sofort beim Betreten breit und ich wußte eines: hier kann ich meinen Aufenthalt wieder mal voll und ganz in Ruhe und Beharrlichkeit genießen.

 


 

Auch die Küche war im gewohnten Luxus-Standard ausgestattet vom Weinkühlschrank bis hin zu einer exquisiten Auswahl an diversen Tees, welche charmant verpackt in einer Holzbox auf ihren Aufguß warteten, war alles vorhanden.

 

Die Kuschelecke, welche ich im Herbst im Forsthaus wegen des damaligen Schmuddelwetters ausgiebig genossen hatte, befindet sich auch hier im Obergeschoß wo identisch wie im Forsthaus-Chalet, ein Badezimmer und zwei Schlafzimmer dem Gast zur Verfügung stehen. Mit einem guten Buch kann man hier stundenlang nach dem Wellness verweilen und genießen - WHAT ELSE !



Im Garten Edens - Das Paradies auf Erden

Da wir bereits sommerliche Temperaturen hatten, wollte ich unbedingt das Garten-Wellness-SPA welches ganz privat dem Gast zur Verfügung steht, für mich nutzen.

 

Die Gartenliegen standen bereit, das Whirlpool forderte mich sekündlich auf es doch endlich zu besuchen und Mr. Bergfreak relaxte ebenfalls faul auf seiner Hundeliege im Schatten mit Kaustängchen & Kuscheltier.

 

Als ich die Wärme des blubbernden Wassers genoß, die Vögel um mich herrum zwitscherten und mir der Frühlingsduft der blühenden Bäume in die Nase stieg, ging mir folgendes Zitat durch den Kopf: "Tu deinem Leib etwas Gutes, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen". Eines war mir sofort klar, nach diesen Aufenthalt im Chalet Jagdhaus zieht meine Seele so schnell nicht mehr aus.

 

Bei diesem Frühlings-Sommer-Wetter ist Wellness auf der chaleteigenen Terrasse Luxus pur!







*Werbung*

Dieser Bericht basiert auf unseren Aufenthalt im April 2019 auf

die freundliche Einladung von Claudia Kraus, Chalets und Feriensuiten Beim Wartner


Tags: Bayerischer Wald, Bayerisch Kanada, Wandern mit Hund in Bayern, Wandern im Bayerischen Wald, Arnetsried, Luxuschalets, Wellness im bayerischen Wald, Wellness

Kommentare: 0